23. April 2018
Untersuchungen zufolge kann das Darmbakterium Prevotella histicola unter Umständen positiven Einfluss auf den Verlauf von Multipler Sklerose nehmen.
 18. April 2018
Forscher versuchen herauszufinden, ob es gesundheitliche Probleme gibt, die auf MS hindeuten bevor es zu Myelinschäden kommt.
 04. April 2018
Einer Studie zufolge haben Frauen die länger als 15 Monate stillen ein geringeres Risiko an Multipler Sklerose zu erkranken.
 29. März 2018
Zertifizierte MS-Zentren müssen sich bei der Behandlung nach der Vorgaben der Leitlinien richten, barrierefrei sein und mit anderen MS-Zentren kooperieren.
Stethoskop
Multiple Sklerose

Impressum

GFMK GmbH & Co. KG

Handelsregister-Nr. HRA 20746
Amtsgericht Köln
USt-IdNr.: DE813117900

Geschäftsführer: Holger F. Caspari

Zum Scheider Feld 20
51467 Bergisch Gladbach
www.gfmk.com

Telefon: +49 (0)2202 18898-0
Telefax: +49 (0)2202 18898-19
E-Mail: info@gfmk.com

Um mit uns Kontakt aufzunehmen, benutzen Sie bitte das Formular.

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV:

Holger F. Caspari
Zum Scheider Feld 20
51467 Bergisch Gladbach
Telefon: +49 (0)2202 18898-0
E-Mail: info@gfmk.com

Redaktionssystem:
https://wordpress.org

und

thyssenkrupp Home Solutions N.V.
Zweigniederlassung Deutschland
Bussardweg 18
41468 Neuss

Interessenten-Hotline 0800 – 40 50 60 8 (Anruf gebührenfrei)
E-Mail treppenlift@thyssenkrupp.com
https://www.thyssenkrupp-homesolutions.com

Handelsregister Amtsgericht Neuss, HRB Nummer: 18041
UST-ID-Nr.: DE 297922533

Realisierung:

Layout, Umsetzung: GFMK GmbH & Co. KG
Texte: Sabrina Mandel

Fotos, Abbildungen:
Header Multiple Sklerose: mimagephotography/Bigstock.com (85698737)
Nervenzellen: smaglov/Bigstock.com (67220356)

 

 

 23. April 2018
Untersuchungen zufolge kann das Darmbakterium Prevotella histicola unter Umständen positiven Einfluss auf den Verlauf von Multipler Sklerose nehmen.
 18. April 2018
Forscher versuchen herauszufinden, ob es gesundheitliche Probleme gibt, die auf MS hindeuten bevor es zu Myelinschäden kommt.
 04. April 2018
Einer Studie zufolge haben Frauen die länger als 15 Monate stillen ein geringeres Risiko an Multipler Sklerose zu erkranken.
 29. März 2018
Zertifizierte MS-Zentren müssen sich bei der Behandlung nach der Vorgaben der Leitlinien richten, barrierefrei sein und mit anderen MS-Zentren kooperieren.